Häuser zum Kauf in Bischofshofen (Stadt)

Wohnen in idyllischer Traumlage!
Premium Garten
€ 345.000,00
6 Zi.
132,5 m2
Kaufpreis

Fernab vom Trubel und doch zentral! Ihr Wohlfühlbereich in Bischofshofen wartet auf Sie. Für Familien bietet dieses Reihenhaus viel Platz um sich…

€ 345.000,00
6 Zi.
132,5 m2
Kaufpreis
5500 Bischofshofen
Balkon / Terrasse Gartennutzung Parkmöglichkeit unterkellert
360° Panorama

Passende Immobilien in der Umgebung von Bischofshofen (Stadt):

€ 789.000,00
7 Zi.
290 m2
Kaufpreis
5600 St Johann im Pongau
€ 795.000,00
345 m2
Kaufpreis
5600 Sankt Johann im Pongau
€ 390.000,00
4,5 Zi.
129 m2
Kaufpreis
5452 Pfarrwerfen
€ 415.000,00
4,5 Zi.
139 m2
Kaufpreis
5452 Pfarrwerfen
€ 565.000,00
144 m2
Kaufpreis
5505 Mühlbach am Hochkönig

Falls Sie interessiert sind in Bischofshofen ein Haus zu kaufen, dann finden Sie in diesem Beitrag hilfreiche Informationen.

Bischofshofen ist eine Stadt im politischen Bezirk St. Johann im Pongau und liegt ca. 50 km südlich der Landeshauptstadt Salzburg. Auf einer Fläche von 49,54 km² leben insgesamt 10.483 Einwohner in 9 Ortschaften. Mit dieser Zahl liegen sie nur knapp nach St. Johann im Pongau an der zweiten Stelle der bevölkerungsreichsten Gemeinde im Pongau.

Eine positive Auswirkung auf die Entscheidung ein Haus in Bischofshofen zu kaufen, sollte die hohe Anzahl an Arbeitsstätten sein. In den letzten Jahren stieg die Zahl der Arbeitsstätten auf 822, das ergibt eine prozentuelle Erhöhung von 73,4 Prozent. Eine der Betriebe ist die Firma Liebherr Werk Bischofshofen GmbH. Sie ist zugleich die größte Firma der Stadt und bietet am meisten Arbeitsplätze. Dieses verlockende Angebot lockt nicht nur Zuwanderer sondern auch Pendler. 2.629 Menschen, davon 500 aus der Nachbargemeinde St. Johann im Pongau, pendeln täglich nach Bischofshofen.

Dank der guten Anbindung an das Schienennetz wird den Pendlern eine Alternative zu dem Auto geboten. Diese Zugverbindung verbindet Bischofshofen direkt mit der Stadt Salzburg. Ein Citybus übernimmt die kleineren Strecken in der Gemeinde und vor allem im Stadtzentrum.

Auch auf Ausbildungsbasis hat die Stadt Bischofshofen einiges zu bieten. Mit zwei Volksschulen, zwei Hauptschulen, einer Polytechnischen Schule, einem Privatgymnasium, einer BAKIP und einer Tourismusschule sind die Aus-und Weiterbildungsmöglichkeiten vielfältig.

Dank der guten Jobchancen, öffentlichen Verkehrsmitteln, schulischen Möglichkeiten und Infrastruktur wird Bischofshofen immer mehr zum Einwanderermagnet. Darum stieg auch die Zahl der Wohnungen um 21,9 Prozent in den letzten Jahren.