Eigenjagd mit Alm- und Forstwirtschaft

keine Angabe

Kauf:
Preis auf Anfrage
2 230 000 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
keine Angabe
Schnell & einfach umziehen: Unser regionaler Umzugspartner plant Ihre Übersiedlung
Nutzungsart
Gewerbe
Immobilientyp
Land und Forstwirtschaft
Grundstück
2 230 000 m2
Wohnfläche
80 m2
Zustand
teil-/ vollrenovierungsbedüftig
Alter des Gebäudes
Altbau
Online-ID
9393411
Anbieter-ID
4676
Stand vom
27.05.2024
Provision für Käufer
3% des Kaufpreises zzgl. 20% USt.
Altbau

Diese Eigenjagd ist von der Lage und den Jagdmöglichkeiten im Revier etwas besonderes. Die landschaftliche Schönheit ist mit den eingelagerten Seen kaum zu überbieten. Die ausgezeichnete Äsung im Almbereich mit ausgedehnten Preiselbeerbestand, welcher bis in die Höhenlage von rund 2000 m reicht, und den idealen Einständen durch Verbuschung von Grauerlen und Latschen garantieren einen sehr guten Wildbestand in dieser Höhenlage. Die vorkommenden Wildarten sind Rehwild, Gamswild, Rotwild und Birkwild.

Ein übersichtliches, mit Bauminseln gut strukturiertes Almgebiet bietet Jagdmöglichkeit der Extraklasse. Im Revier befinden sich zwei kleine Seen und zahlreiche Quellen. Von der Alm auf ca. 1.600 m erstreckt sich eine sehr gut begehbare Kessellage bis auf eine Seehöhe von rund 2.000 m.

Die Almhütte liegt im südlichen Teil vom Revier und ist fußläufig in ca. 45 Minuten vom Talboden aus erreichbar. Eine Reihe von kleinen Jägersteigen befindet sich im Revier, welche von einigen Jungjägern im Ausbildungsplan wieder auf Vordermann zu bringen sind. Ein einziger Fahrweg vom Nachbarn tangiert auf 1.520 m etwas das Revier. Vom Ende des Weges brauchen Sie noch ca. 20 Minuten bis zur Hütte.

Almhütten mit dieser historischen Bauweise sind in ganz Österreich sicherlich an einer Hand abzuzählen. Ein gewisser Sanierungsstau liegt vor. Durch das Fehlen von Forststraßen besteht ein hoher Altholzbestand an Lärchen und Fichten und einigen Zirben. Es wurde in den vergangenen Jahrzehnten nicht nennenswert geschlägert.

Mit dem Bau eines einzigen Forstweges könnte das gesamte Revier erschlossen werden. Allein mit dem Holzerlös aus dem Wegebau und den staatlichen Zuschüssen ließe sich die Forststraße kostengünstig errichten.

Der Vermittler ist als Doppelmakler tätig.

Lage

Dieses wunderschöne Jagdrevier liegt in der Steiermark.

Sonstiges

Ankaufspesen: 3% Maklerhonorar zuzüglich 20% Umsatzsteuer; 3,5% Grunderwerbsteuer, 1,1% Grundbucheintragungskosten, Vertragserrichtungskosten, Spesen.
Dieses Angebot ist unverbindlich, freibleibend, Zwischenverwertung vorbehalten.

Information:
Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der Nachweispflicht gegenüber dem Eigentümer nur Anfragen mit vollständiger Angabe der Anschrift bearbeiten können.

Informationen zum Thema Datenschutz erhalten Sie unter https://www.immobilien-kurz.at/datenschutz/

Anfrage senden

Immobilienkanzlei Alexander Kurz GmbH

Herr i. A. Josef Eibl

Pflichtfeld
* Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an.
Pflichtfeld
Die von Ihnen mitgeteilten persönlichen Daten werden von uns zum Zweck der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter und zur Qualitätssicherung gespeichert und verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Google-Datenschutzbestimmungen und -Geschäftsbedingungen.
Karte nicht verfügbar

Immobilienkanzlei Alexander Kurz GmbH

Ihr Ansprechpartner

Herr i. A. Josef Eibl

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.SN.at, Objekt 4676 - vielen Dank!