DAS WEISSBACHERGUT - PINZGAU

5092 Sankt Martin bei Lofer

€ 995.000,00
Kaufpreis
565 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
5092 Sankt Martin bei Lofer
Immobilien­typ
Gewerbe, Gastgewerbe, Wohnen, Weitere Beherbergungsbetriebe
Grundstück
13 021 m2
Nutzfläche
565 m2
Etagenanzahl
3
Zustand
teil-/ vollrenoviert
Alter des Gebäudes
Altbau
verfügbar ab
3 Monate nach Kaufvertrag
Online-ID
5809069
Anbieter-ID
523/1002
Stand vom
14.11.2020
Kauf­preis
€ 995.000,00
Preis pro m²
€ 1.761,06
Provision für Käufer
3% des Kaufpreises zzgl. 20% USt.
Als Ferienimmobilie geeignet
Altbau
Einbauküche
Parkmöglichkeit
Fliesenboden
Garage
Holzbauweise
Kfz-Stellplatz
Laminat
Massivbauweise
Parkett
Rollstuhlgerecht
Teppichboden
Garage
4

DAS WEISSBACHERGUT - Traumhafter Wohnsitz mit Potenzial

 

Wohnhaus mit Gästezimmern und Appartements in idyllischer Ruhelage

Auf rund 800m Seehöhe präsentiert sich das Weissenbachergut am Rande eines kleines Weilers mit insgesamt nur fünf Wohnhäusern. Von der B 311 von Richtung Saalfelden kommend gelangt man nach ca. 2,5 km zur Liegenschaft. Der Ort ist nur über eine Straßenverbindung zu erreichen und bietet somit eine besondere Ruhelage. Zahlreiche Fahr- und Wanderwege führen in die umliegende Region, so zum Beispiel auch in den Nationalpark Berchtesgaden und zum Steinernen Meer. 

Das gesamt Areal verfügt über eine Grundstücksgröße von rund 13.000 m2. Es besteht aus einem großzügige Wohnhaus mit angebauter Garage, sowie einem Werkstättengebäude mit Garage für landwirtschaftliche Geräte und Heuboden. Ebenfalls zum Gutsbestand zugehörig sind diverse Weide- und Holzbezugsrechte. 

Die Liegenschaft eignet sich sowohl zur privaten Eigennutzung, als auch zur gemischten Nutzung zur Vermietung von Gästeappartements oder auch zur als Anlageobjekt mit Langzeitvermietung.        

 

Beschreibung Wohnhaus

Das ursprüngliche Baujahr des Wohnhaus reicht bis in die Mitte des letzten Jahrhunderts zurück. Beginnend ab dem Jahre 1963 wurde die Ursubstanz mehrmals durch Um- und Ausbauten erweitert. Das Wohnhaus ist dreigeschossig; es besteht aus dem Erdgeschoss, einem Obergeschoss und ausgebautem Dachgeschoss. Zusätzlich verfügt es über einen kleinen Gewölbekeller, Die Bauweise ist massiv, im Erdgeschoss sind ca. 1 m starke Mauern vorhanden, das aufgehende Mauerwerk ist ebenfalls massiv. Die Dachkonstruktion ist als Alpiner Pfetten-Sparren-Dachstuhl ausgeführt. Im Jahr 2009 erfolgte die letzten Erweiterungen, bei welchen ein Windfang über die gesamte Westseite des Wohnhauses gespannt wurde und eine angeschlossene Garage sowie ein Aufgang ins 1.OG in massiver Holzbauweise errichtet wurden.

Raumprogramm Erdgeschoss

Eingangsbereich mit schönen Kreuzgewölben, Gästetoilette, Stiege, Küche, Speis, Wohnzimmer, Zimmer, Stüberl, Bad, Heizraum- / Wirtschaftsraum; Zustand: teilweise saniert

Raumprogramm  Obergeschoss

Stiegenaufgang, geräumiger Dielenbereich, eine abgeschlossene 3-Zimmer Wohnung mit separatem Außenaufgang, fünf Gästezimmer, Toilette; Zustand: sanierungsbedürftig

Raumprogramm Dachgeschoss

drei schön ausgebaute Ferienwohnungen, zum Teil mit Sichtdachstuhl und Blick bis in den Giebel, zwei weitere Zimmer mit Nasszellen, Gästetoilette; Zustand: guter Zustand

Technische Beschreibung des Wohnhauses

Wie augenscheinlich vorgefunden, sind die technischen Einrichtungen des Objektes funktionsfähig, weisen jedoch - dem Alter des Objektes entsprechend - Modernisierungsrückstand auf. Es ist somit von Instandsetzungsaufwendungen auszugehen, die jedoch auch von der weiteren Nutzung abhängig sind. Sämtliche Abwässer des Hauses werden über eine zweikammerige hauseigene Kläranlage/Senkgrube entsorgt. Die Sanitärinstallation stammt großteils aus den 1970iger bzw. 1980iger Jahren. Die Liegenschaft wird derzeit über die Heizanlage der Nachbarliegenschaft mitversorgt und verfügt daher über kein eigenes Heizsystem. Im Weiteren ist daher eine eigene Heizanlage zu installieren.

 

Werkstättengebäude und landwirtschaftliche Garage


Das Garagen- und Werkstättengebäude wurde 1983 errichtet und besteht aus Keller (teilunterkellert), Erdgeschoss sowie einem "Heulager" unter dem Dach. Die Grundfläche des Gebäudes beträgt ca. 150 m2. Der Keller (Werkstätte) und des Erdgeschoss sind betoniert bzw. gemauert; das Heulager ist in Holzbauweise ausgeführt. Der Freisitz und das darunter errichtete Lager sind ebenfalls in Holzbauweise ausgeführt.

 

Weide- und Holzbezugsrechte

Laut Grundbuch verfügt das Weissbachergut über das Weiderecht über 34 Joch für 12 Kühe, 12 Kälber (Galtvieh), 10 Schafe, 2 Ziegen sowie 1 Pferd und 1 Schwein. Die Liegenschaft umfasst zudem zwei Holzbezugsrechte. Zum einen für 3,32 Festmeter Bau- und Zeugholz und zum anderen 20,90 Raummeter Brennholz und 0,28 Festmeter Zaunholz.

 

Zusammenfassung

- ein überdurchschnittlich großes Wohnhaus mit ausreichend Platz für Sie und ihre Gäste oder Mieter

- geeignet zur Anlage oder als Privatwohnsitz

- traumhafte Ruhelage mit fast keinen Nachbarn

- Gesamtgrundstücksfläche 13.000 m2

- landwirtschaftliche Flächen auch geeignet für eigene Nutztierhaltung

- Modernisierungsarbeiten erforderlich 

 

Sollten wir Ihre Interesse für diese außergewöhnliche Liegenschaft geweckt haben, so stehen wir Ihnen gerne für weitere Informationen oder einen Besichtigungstermin zur Verfügung. 

 

Hinweis gemäß Energieausweisvorlagegesetz: Ein Energieausweis wurde vom Eigentümer bzw. Verkäufer, nach unserer Aufklärung über die ab 1.12.2012 geltende generelle Vorlagepflicht, sowie Aufforderung zu seiner Erstellung noch nicht vorgelegt. Daher gilt zumindest eine dem Alter und der Art des Gebäudes entsprechende Gesamtenergieeffizienz als vereinbart. Wir übernehmen keinerlei Gewähr oder Haftung für die tatsächliche Energieeffizienz der angebotenen Immobilie.

Infrastruktur / Entfernungen

Gesundheit
Apotheke <5.000m

Kinder & Schulen
Schule <3.000m

Nahversorgung
Supermarkt <4.000m
Bäckerei <3.000m

Sonstige
Bank <3.000m
Geldautomat <5.000m
Post <3.000m
Polizei <5.000m

Verkehr
Bus <1.500m

Angaben Entfernung Luftlinie / Quelle: OpenStreetMap


Lage

Pinzgau - St. Martin bei Lofer Saalfelden erreicht man mit dem Auto in ca. 20 Minuten Das Ortszentrum von Lofer ist ca. 5 Kilometer entfernt

Karte nicht verfügbar

In Ihrer Umgebung

  • Volgger
    4,38 km
  • Spar
    4,46 km
    • Auvogl
      4,47 km
  • Volksschule Sankt Martin
    4,23 km
  • Volksschule Weißbach
    4,46 km
  • St. Martin b. L. Vorderkaserklamm
    2,14 km

Realwert- Immobilientreuhand GmbH

Ihr Ansprechpartner

Herr Thomas Lainer

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.SN.at, Objekt 523/1002 - vielen Dank!