Renovieren & Dekorieren

Wohntrends 2018: Materialien, Farben und Formen

Welche Farben, Formen und Materialien die Möbeldesigns und Accessoires im Jahr 2018 besonders prägen werden, erfahren Sie hier.

Die Farbe des Jahres 2018 kommt vom Farbhersteller Pantone und lautet Ultra Violet.  SN/pantone
Die Farbe des Jahres 2018 kommt vom Farbhersteller Pantone und lautet Ultra Violet.

Farbe des Jahres 2018

Welche Farben im Jahr 2018 in der Einrichtungsbranche besonders stark vertreten sein werden, haben wir hier bereits geklärt. Doch nun steht die Pantone-Farbe des Jahres fest. Jährlich kürt der US-amerikanische Farbenhersteller Pantone die Farbe des Jahres. Heuer handelt es sich dabei um "Ultra Violet". Erfahrungsgemäß hat die Wahl der Trendfarbe einen großen Einfluss auf die Designbranche und somit u.a. darauf, was in unseren Wohnungen und Häusern im kommenden Jahr landen wird. "Ultra Violet" lässt sich gut kombinieren und wirkt in Verbindung mit Goldtönen sehr luxuriös. In Kombination mit reduzierten Erdtönen sowie Lavendeltönen wirkt die Trendfarbe entspannend, kreativ und elegant und sorgt als Farbtupfer für einen echten Hingucker.

Materialtrends 2018

Wie schon in den letzten Jahren, rückt die Natur immer stärker in den Vordergrund. So finden vor allem Stein und Holz ihren Weg in die Wohnräume. Der natürliche Trend ist auch unter dem Begriff Scandinavian Style bekannt und spiegelt den hyggeligen Lebenstil des hohen Norden wider. Wohlfühlen und Gemütlichkeit ist wichtiger denn je zuvor. Menschen wollen wissen woraus Ihre Einrichtung gemacht und wie es produziert ist und woher das Material kommt. Im Bereich Nachhaltigkeit gibt es in der Wohn,- und Bauindustrie zwar noch reichlich Luft nach oben, doch der Trend hin zur Natürlichkeit setzt den Erfolgszug seit Jahren kontinuierlich fort.
Auch das Thema Upcycling ist aus den Häusern und Wohnungen nicht mehr wegzudenken. So werden aus gebrauchten Aluminiumdosen und Plastikflaschen unverwechselbare Hingucker wie Stühle, Tische und weitere Möbelstücke.

Runde Formen kommen

Runde Formen halten wieder Einzug in unsere vier Wände. Der abgerundete, verspielte und weiche Stil rückt in den Vordergrund und löst klare Linien und eckiges Design ab. Sofas, Sessel, Lampen und Co bekommen weiche Kanten und versprühen damit einen gewissen Retro-Chic. Räume welche mit runden und weichen Möbel eingerichtet sind, wirken natürlich und gemütlich und laden zum Verweilen ein. Neben großen Möbelstücken gibt es auch kleine Wohnaccessoires in runder Form. So wirken kugelförmige Lampen oder runde Teppiche als schöner Kontrast zu den sonst eher geraden Linien im Wohnraum.


Aufgerufen am 02.07.2022 um 12:13 auf https://immo.sn.at/immo-ratgeber/renovieren-dekorieren/wohntrends-2018-materialien-farben-und-formen-21892114

Kommentare

Schlagzeilen