Bauen & Wohnen

Homeoffice im Ferienhaus - Spaß und Arbeit kombinieren

Wer sagt, dass Homeoffice in den eigenen städtischen vier Wänden sein muss? Ferienhäuser bieten Ruhe, Abgeschiedenheit und Konzentration abseits des Stadtlebens.

Arbeiten inmitten prachtvoller Winterlandschaft in Hohentauern.  SN/oyo vacation homes
Arbeiten inmitten prachtvoller Winterlandschaft in Hohentauern.

Die Coronapandemie hat das Arbeitsleben vor neue Herausforderungen gestellt, Routinen durchbrochen und die Art der Zusammenarbeit dauerhaft verändert. Der durchschnittliche Arbeitnehmer verbringt mehr als die Hälfte seiner wachen Zeit am Arbeitsplatz. Das Wohlbefinden im Job hat einen starken Einfluss auf die Lebensqualität. Kurzarbeit oder Homeoffice haben dies in den vergangenen Monaten oft auf die Probe gestellt und die Grenzen zwischen Arbeit und Privatleben stärker verschwimmen lassen. Der Großteil der Beschäftigten hat sich dabei als sehr widerstandsfähig erwiesen und diese besondere Zeit gut bewältigt.

Arbeitsleben in Zeiten von Covid-19

Das belegt eine repräsentative Studie in acht Ländern des Servicedienstleisters Sodexo zum Thema "Arbeitsleben in Zeiten von Covid-19".

Demnach sind 66 Prozent der deutschen Arbeitnehmer weiterhin zufrieden mit ihrem Job und 64 Prozent auch mit ihrem Arbeitgeber. Ebenfalls positiv: Die überwiegende Mehrheit hat starkes Vertrauen in Arbeitgeber, Kollegen und Mitarbeiter in Bezug auf Hygiene und Sicherheit am Arbeitsplatz (jeweils über 70 Prozent).

Verlagerung des Homeoffice

Die Sodexo-Studie hat ergeben, dass im internationalen Vergleich während der Hochphase der Pandemie jeder zweite (51 Prozent) Arbeitnehmer im Homeoffice war. Warum sich aber diese Zeit der Heimarbeit nicht ein wenig versüßen? Immer mehr Menschen fliehen deshalb aus ihren städtischen vier Wänden in die Natur und verlagern ihr Homeoffice in ein Ferienhaus. Ob das neue digitale Nomadentum oder die Verlängerung des Urlaubsaufenthalts, im Ferienhaus lassen sich Arbeit und Spaß perfekt kombinieren. Um den Menschen aufgrund der sich ständig ändernden Maßnahmen und Regulierungen mehr Sicherheit bei der Buchung zu geben, haben sich beispielsweise 245 Hauseigentümer von Belvilla mit insgesamt mehr als 380 Ferienhäusern und -wohnungen in Österreich zusammengeschlossen und bieten flexible Stornierung für ihre Häuser bis 31. März 2021 an.

Digitales Nomadentum als neuer Trend

Digitales Nomadentum innerhalb des eigenen Landes ist ein neuer, aber wachsender Trend, der überall zu beobachten ist. Ob man nun ein digitaler Nomade ist oder einfach die praktische Verlängerung eines Urlaubsaufenthalts im Ferienhaus nützt, der Tapetenwechsel von der Tristesse der verschärften Coronamaßnahmen in den eigenen vier Wänden oder in der Großstadt ist eine willkommene Abwechslung. Ferienhäuser eignen sich aufgrund ihrer Privatsphäre, da hier der Aufenthalt mit der Familie ohne Babyelefanten oder Mund-Nasen-Schutz verbracht werden kann.

Aufgerufen am 18.01.2021 um 12:47 auf https://immo.sn.at/immo-ratgeber/bauen-wohnen/homeoffice-im-ferienhaus-spass-und-arbeit-kombinieren-97298980

Kommentare

Schlagzeilen