Aktuelles & Trends

Sauberer Arbeitsplatz - Österreicher schätzen die Sauberkeit

Sauberkeit und Hygiene am Arbeitsplatz ist vielen Arbeitnehmern sehr wichtig. Eine Studie belegt sogar, dass ein sauberes Büro die Motivation erhöht.

Sorgfältige Reinigung braucht ausgebildetes Personal.  SN/attensam/rigaud
Sorgfältige Reinigung braucht ausgebildetes Personal.

Die Österreicher fühlen sich an einem sauberen Arbeitsplatz am wohlsten. Das zeigt eine neue Studie. Der Reinigungsspezialist Attensam wollte wissen, welchen Stellenwert ein sauberer Arbeitsplatz hat. Dazu wurden österreichweit Büroangestellte befragt. Das Ergebnis: Drei von vier Befragten sind der Ansicht, Sauberkeit am Arbeitsplatz steigere das Wohlbefinden.

Ergebnisse der Studie - Sauberkeit am Arbeitsplatz

Für 90 Prozent ist ein reinliches Büro wichtig, mehr als die Hälfte sehen darin einen Beitrag zu einem guten Betriebsklima. Am wichtigsten ist den Befragten die Sauberkeit in den Sanitäranlagen (84 Prozent), gefolgt vom Empfangsbereich (68 Prozent) und dem Telefon (65 Prozent). Die Mehrheit will zudem, dass außerhalb der Arbeitszeit gereinigt wird. Auch positive Effekte auf Karriere und Produktivität werden einem sauberen Büro zugeschrieben: 71 Prozent glauben dadurch sogar
an bessere Karrierechancen. Für 40 Prozent ermöglicht es effizienteres Arbeiten, für 36 Prozent steigt durch Reinlichkeit am Arbeitsplatz die Arbeitsmotivation. Außerdem zeigt sich für ein Drittel darin die Wertschätzung des Arbeitgebers.

Fazit der Studie - Sauberkeit fördert die Produktivität

"Durch die Studie konnten wir interessante Einblicke gewinnen, wie Büroangestellte die Reinigung wahrnehmen. Die Ergebnisse bestätigen unsere Praxiserfahrung. Dass nämlich ein sauberer Arbeitsplatz äußerst wichtig für die Produktivität der Mitarbeiter ist", betont Oliver Attensam, Geschäftsführer der Attensam Unternehmensgruppe. "Wir können in der Bürobetreuung sämtliche Leistungen aus einer Hand anbieten. Das bedeutet, die Kunden haben nur einen Ansprechpartner für alle Fragen."

Breites Leistungsspektrum an Reinigungsmöglichkeiten

Ein solches breites Leistungsspektrum umfasst nicht nur klassische Bürobetreuung mit Staubsaugen oder Schreibtischwischen, sondern auch Zusatzleistungen wie kleine Malerarbeiten oder Grünpflanzenpflege. Computerreinigung kann ebenso gebucht werden wie die Reinigung von Heizkörpern oder Jalousien und Vorhängen.
Attensam: "Bei uns kommen in der Bürobetreuung ausschließlich Spezialprodukte, verstärkt auch umweltfreundliche Reinigungsmittel zum Einsatz." Spezielle Reinigungsmaschinen und -gerätschaften sorgen für die geforderte Sauberkeit am Arbeitsplatz, egal ob in Laboren, Geschäftslokalen, Werkstätten oder Einkaufszentren.

Fachkompetentes Personal für die Reinigung der Büroräume ist essentiell

Ganz wichtig in diesem Zusammenhang ist die Kompetenz des Personals. Denn Putzdienste ohne Fachwissen, wie das früher der Fall war, sind heute kaum mehr möglich.
Für eine optimale Reinigung der Büroräumlichkeiten beispielsweise ist es wichtig zu wissen, welche Fläche mit welchem Reinigungsmittel gesäubert werden muss. Die verantwortlichen Objektleiter sind ausgebildete Fachkräfte und verfügen über langjährige Berufserfahrung in diesem Bereich. Nicht nur fachlich, sondern auch für die Interaktion mit den Kunden werden die Mitarbeiter regelmäßig weitergebildet.

Aufgerufen am 20.09.2018 um 01:05 auf https://immo.sn.at/immo-ratgeber/aktuelles-trends/sauberer-arbeitsplatz-oesterreicher-schaetzen-die-sauberkeit-39918130

Kommentare

Schlagzeilen