Bernhard Schreglmann BA, MA

Autorenkürzel: SB
Ressort: Immobilien / Karriere

Verfasste Artikel

Vier Säulen für einen nachhaltigen Bau

Vier Säulen für einen nachhaltigen Bau

Künftige Wohnbauten müssen neue Faktoren in der Planung berücksichtigen. Der Neubau auf der grünen Wiese ist nicht mehr das Ziel. Gerade in Städten gewinnt das "Urban Mining".

Büroalltag: Alles bleibt anders

Büroalltag: Alles bleibt anders

Wie muss ein Büro aussehen, um während der Pandemie zu funktionieren, und noch viel wesentlicher: Wie wird ein funktionierendes Büro nach der Pandemie aussehen? Mit "The Core" stellte kürzlich der …

Großstadt adieu?

Großstadt adieu?

Zum Trend der Urbanisierung bildet sich gerade eine Gegenbewegung. Mietwohnung, Lärm und Verkehr drängen auch viele Wiener hinaus. Aber nur 14 Prozent wollen rasch weg.

Möbel, Hostel und 163 Bäume

Möbel, Hostel und 163 Bäume

Wien könnte um eine Attraktion reicher werden. Ikea baut beim Westbahnhof ein Nachhaltigkeitsgebäude mit Bäumen, Hotel und Aussichtsterrasse.

Die Investoren bleiben an Bord

Die Investoren bleiben an Bord

Während es auf dem heimischen Immobilienmarkt für Wohnimmobilien eine große Nachfrage gibt, hinterlässt das Virus beim europäischen Investmentvolumen deutliche Spuren. Im dritten Quartal 2020 wurden laut …

Paketauto statt Geschäftslokal?

Paketauto statt Geschäftslokal?

Der Shutdown spielt dem Onlinehandel in die Hände. "Erlebnis" lautet das Schlüsselwort für Innenstädte und Einkaufszentren, um die Kunden wiederzugewinnen.

Wohlbefinden durchs Wohnen

Wohlbefinden durchs Wohnen

Das Leben, wie man es kannte, wurde 2020 auf den Kopf gestellt. Privatsphäre, Sicherheit, Komfort, Eigentum und Zugehörigkeit gehören zu den elementaren Bedürfnissen.

Hygiene heißt das Zauberwort

Hygiene heißt das Zauberwort

Nicht jedes Verfahren bringt auch den gewünschten Erfolg. Zentrale Aufgabe ist es, die Raumluft von virenbelasteten Aerosolen frei zu halten.

Metropolen sind die Zukunft

Metropolen sind die Zukunft

Die Urbanisierung ist ein weltweites Phänomen mit riesigen Herausforderungen. Gerade die Entwicklung in Afrika sollte für Europa von größtem Interesse sein. China ist dort bereits präsent.